jump to navigation

wider die Sehgewohnheiten 16. Februar 2006

Posted by Martin Frech in Markt.
trackback

So cool: ein Werbefilmchen für einen Hummer. Wer hat den gemacht — und wie? Da werden Projektionen durchdekliniert, die wir aus der Panographie kennen, aber immer in Bewegung. VideoWarp?

Kommentare»

1. medienfrech - 20. Februar 2006

Ich kann folgende Details nachreichen: Der Spot wurde mit Kaidans 360 One VR auf 35-mm-Film gedreht. Die Nachbearbeitung erfolgte tatsächlich mit einer modifizierten vorab-Version von EyeSees VideoWarp.
Agentur: Modernista!
Produktion: MacGuff


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s