jump to navigation

sind so kleine Dübel — mit Gewinde 15. März 2006

Posted by Martin Frech in Ärgernisse.
trackback

…, wird dennoch beim Einkaufen keine Drei-Millimeter-Schrauben nehmen, wenn die Dübel ein Zwei-Millimeter-Gewinde haben.
Ein Schriftsteller-Argument pro Mathematik; aus einem Gespräch, das Marius Müller mit dem 31-jährigen Autor Daniel Kehlmann führte (abgedruckt im Tagesspiegel vom 15. März 2006).
Als ich diesen Mumpitz gelesen hatte, ist mir augenblicklich die Lust vergangen, Kehlmanns Buch Die Vermessung der Welt, ein Roman über Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß, zu lesen.

Kommentare»

1. wertheim - 21. Mai 2006

Wieso ist das Mumpitz, bitte? Das ist doch vollkommen richtig, Sie Schlaumeier.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s