jump to navigation

Ein wenig bekannter Held 20. März 2006

Posted by Martin Frech in Geschichte.
trackback

Die Relativitätstheorie verbindet man auch als Physik-Laie spontan mit Albert Einstein, die Unschärferelation vielleicht noch mit Werner Heisenberg. Doch an wen erinnert die für unsere moderne Welt nicht weniger wichtige Informationstheorie?
Es war der US-amerikanische Ingenieur Claude Elwood Shannon, der diese mathematische Theorie in den späten 40iger Jahren des vergangenen Jahrhunderts begründete und damit einen Grundstein heutiger elektronisch vermittelter Kommunikation legte.
Shannon, der zuvor schon den Begriff „Bit“ (aus „binary“ und „digit“) für die kleinste Informationseinheit erfand, arbeitete bei der Telefongesellschaft Bell. Er entwickelte dort eine effiziente Kodierung, um telegrafische Nachrichten möglichst sicher an den Empfänger zu übermitteln. Die Lösung beschrieb er in seiner Arbeit „A Mathematical Theory of Communication“ in Anlehnung an die statistische Physik. Er führte den Begriff der informationstheoretischen Entropie ein und lieferte damit auch die Basis für Komprimierungsalgorithmen und Fehlerkorrektursysteme in der Datenkommunikation. 1958 verließ Shannon die Bell Labs und arbeitete bis 1978  am legendären Massachusetts Institute of Technology (MIT). Digitale Computer, Mobiltelefone, das Internet und moderne Geschirrspülmaschinen sind ohne die Shannonschen Theorien schwer vorstellbar.
Claude Elwood Shannon, ein „Held des Cyberspace“, starb am 25. Februar 2001 in Medford, Massachusetts/USA. Er wurde 84 Jahre alt.

Shannons bekannteste Arbeit online: http://cm.bell-labs.com/cm/ms/what/shannonday/paper.html

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s