jump to navigation

Beiträge zu Typographie und Graphik-Design … 3. April 2006

Posted by Martin Frech in Typo.
trackback

… können bis Ende Juli für die nächste Ausgabe von Hyphen (erscheint im Oktober) eingereicht werden (via Klimis Mastoridis, Postfach 50366, 54013 Thessaloniki, Griechenland).
Hyphen existiert seit 1998, zehn Ausgaben sind bisher erschienen. Redakteur und Herausgeber ist Klimis Mastoridis von der University of Macedonia in Thessaloniki, u.a. Mitglied der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft und ATypI. Hyphen erscheint in Mastoridis‘ Verlag Typophilia.
Im WWW macht sich Hyphen rar; die einzige deutsche Bibliothek, die Hyphenseit 1999 bezieht und auch über Fernleihe verfügbar macht, ist wohl die SuUB Göttingen.

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s