jump to navigation

127-Tag im Januar 2007 15. Februar 2007

Posted by Martin Frech in Events, Gedanken, Photo: Frech.
Tags: , , ,
trackback

Dreimal im Jahr bieten sich kalendarische Anlässe für die Arbeit mit dem 127er-Rollfilm: der 27. Januar, der 12. Juli und der 7. Dezember sind 127 days. Klar, dass ich diese Tage für die Arbeit an meinem Langzeitprojekt „Auf Shulmans Spuren“ nutze und mit meiner Westentaschen-Kodak(1) photographiere. Das ist eine simple Kamera aus den späten 1920er-Jahren mit einem Objektiv, das aus heutiger Sicht kaum diesen Namen verdient: das Doublet besteht nur aus zwei Linsen, ein Design aus dem 17. Jahrhundert.

Immerhin zwei Filme sind für das 127er-Format noch erhältlich: der Schwarzweißfilm Efke R 100 und der Farbnegativfilm Macocolor UCN 200; daneben finden sich auf dem amerikanischen Markt umgebastelte Kodak-Farbnegativ-Filme.

Als Forum zur Präsentation der Bilder fungiert die Gruppe „127 Format“ bei flickr (Tag: 127 day), eine überschaubare aber aktive Community.(2)

Mich interessiert dabei weniger das 127er-Filmformat an sich — obwohl ich die kleinen Spulen sehr angenehm finde — als die Arbeit mit der Vest Pocket Kodak. Dazu inspiriert haben mich Julius Shulmans frühe Arbeiten, die er mit der gleichen einfachen Kamera photographierte und mit denen er seine Karriere begründete.(3) (Zu schade, dass das lange angekündigte Buch mit noch mehr von Shulmans Vest-Pocket-Bildern bei Nazraeli Press immer noch nicht erschienen ist.)

Für mich ist das Photographieren mit dieser über 70 Jahre alten Kamera (zu ihrer Zeit ein angesagtes Gadget) eine notwendige Rückbesinnung auf die frühen Jahre meines Mediums und damit die Vergewisserung, dass ich auch ohne Strom und hochvergütete Objektive arbeiten und ansprechende Bilder produzieren kann; Low Fidelity Photography eben.

Das Motiv für meine jüngsten Aufnahmen zum 127 day am 27. Januar 2007 ist eine denkmalgeschützte Wohnanlage des Architekten Rudolf Maté in Berlin, die in etwa zur der Zeit gebaut wurde, als meine Kamera auf den Markt kam.

Wohnanlage
Wohnanlage. Photo: Martin Frech

weitere meiner Vest-Pocket-Aufnahmen bei flickr: http://www.flickr.com/photos/medienfrech/tags/kodakvestpocket/

(1) siehe http://www.flickr.com/photos/medienfrech/70937808/ und http://www.flickr.com/photos/medienfrech/198286905/ für Bilder dieser Kamera
(2) http://www.flickr.com/groups/127/
(3) Martin Frech: Julius Shulman in Frankfurt. In: Randgebiete 3 2(2005)2, S. 3-6. online verfügbar: http://www.randgebiete.de/archiv/R3-2005.pdf

Kommentare»

1. Termine im Januar « Randgebiete - 3. Januar 2008

[…] Termine im Januar Januar 3, 2008 Posted by Martin Frech in Events, gute Idee. Tags: Film, Instamatic, Pocket, Rollfilm, Typ 110, Typ 120, Typ 126, Typ 127 trackback Einige Tage im Jahr bieten sich an für Termine, an denen man sich eher formal denn inhaltlich mit Photographie beschäftigt — beispielsweise mit Filmformaten. Die Tage 10. Januar und 1. Oktober, 26. Januar und 12. Juni, 27. Januar und 12. Dezember, aber auch der 11.8. (bzw. der 11.8.) und noch einige mehr sind nette Anlässe, aus dem Datum auf das an diesem Tag zu verwendende Filmformat zu schließen. (Siehe auch meinen Beitrag zum letztjährigen 127-Tag.) […]

2. Eastman 154 sowie 127-Tag « Randgebiete - 12. Juli 2008

[…] 127-Tag im Januar 2007 […]

3. neue “Vestpockets” « Randgebiete - 25. Juli 2008

[…] 127-Tag im Januar 2007 […]

4. Konventionelles KFZ Batterieladegerät Typ 126, 12V. 6 Ampere Ladegerät | Autobatterie laden - 6. März 2010

[…] 127-Tag im Januar 2007 « Randgebiete /Labor […]

5. 27. Januar 2007, Berlin: Wohnanlage | Notizen zur Fotografie - 27. Januar 2014

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s