jump to navigation

Plakatgestaltung und sw-Aufnahmen 20. Januar 2008

Posted by Martin Frech in Technik.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,
trackback

In Berlin hängen zur Zeit Plakate, die für ein Volksbegehren zum Erhalt des Flughafens Tempelhof werben. Ich habe diese Plakate im Straßenbild photographiert und war überrascht, als ich meine Negative sah: ein Teil der Texte fehlt.

Die Erklärung ist einfach. Die Gestalter haben nur auf die Farbwirkung geachtet und dabei zwei Farben gewählt, die Schwarz-Weiß-Filme gleich grau abbilden — die Schrift verschmilzt nahezu mit dem Hintergrund.
Wird das Farbbild in Photoshop mit der Standardfunktion in Graustufen umgewandelt, ist die Schrift sichtbar; wieder ein Beispiel dafür, dass dies der falsche Weg ist, ein klassisches Schwarz-Weiß-Bild zu simulieren.

Mögen folgende Bilder als Anregungen für Gestalter dienen, bei ihrer Arbeit auch auf die Kompatibilität mit klassischen Schwarz-Weiß-Filmen zu achten.

THF-Plakat, Rollei R3, EI 400, RHS
Werbeplakat für Volksbegehren, Leonorenstraße, Berlin-Lankwitz
Rollei R3, E.I. 27° DIN, Rollei RHS
Photo © Martin Frech, Berlin

THF-Plakat, Ilford HP5+, EI 400, Diafine
Werbeplakat für Volksbegehren, Leonorenstraße, Berlin-Lankwitz
Ilford HP5+, E.I. 27° DIN, BKA Diafine
Photo © Martin Frech, Berlin

THF-Plakat, D70
Werbeplakat für Volksbegehren, Leonorenstraße, Berlin-Lankwitz
Nikon D70
Photo © Martin Frech, Berlin

THF-Plakat, D70, grau
Werbeplakat für Volksbegehren, Leonorenstraße, Berlin-Lankwitz
Nikon D70, Graustufenbild mit Photoshop
Photo © Martin Frech, Berlin

Kommentare»

1. Farbe ist wie Süßkram « Notizen zur Photographie - 12. Oktober 2011

[…] auf Film und Fotografie auf Sensoren sind halt verschiedene Medien (vgl. z.B. auch meinen Beitrag Plakatgestaltung und sw-Aufnahmen). Johnstons Polemik berührt jedoch einen wesentlichen Aspekt der Fotografie auf analogen Speicher: […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s