jump to navigation

Solo Photo Book Month 2008: geschafft 1. Juni 2008

Posted by Martin Frech in Events, gute Idee, Photo: Frech.
Tags: , , , , , , , , ,
trackback

Initiiert von Paul Butzi, fand in diesem Jahr der erste Solo Photo Book Month statt. Die Aufgabe war, in einem Monat ein Photobuch mit mindestens 35 Bildern fertigzustellen und als pdf-Datei zu präsentieren. Alle Arbeiten (Photographie, Bildauswahl, Repro/Bildbearbeitung, Buchgestaltung, Produktion) mussten in diesem Zeitraum erledigt werden; Details zum Konzept finden Sie auf Paul Butzis blog.
Butzis Idee war gut und fand regen Zuspruch: 170 Personen wollten teilnehmen, sofobomo.org wurde eingerichtet und über 50 haben schließlich zum Stichtag 31. Mai ein fertiges Buch abgeliefert. Die Werke sind zugänglich über http://www.sofobomo.org/projects.html.

Ich habe mich mit meinem Buch Uferzonen beteiligt:

Umschlag meines sofobomo-Buches
vordere Umschlagseite

Martin Frech: Uferzonen
20,5×20,5 cm; 4+48 Seiten; 38+2 Photos
Berlin: Edition Randgebiete, 2008
download via http://www.medienfrech.de/randgebiete/sofobomo/2008/

Grundschrift: Antique Olive (Roger Excoffon, 1962)
technische Umsetzung mit VueScan, Adobe Photoshop und InDesign

Reprographie, Gestaltung und Produktion durch uns.
Maas & Frech | medienfrech.de:
Photographie, Buchgestaltung und Buchherstellung in Berlin
Photos: Martin Frech, Berlin
–> Kontakt

Kommentare»

1. sofobomo 2009 | fertig « Randgebiete /Labor - 26. Juni 2009

[…] habe ich mit Uferzonen dennoch ein Buch gestaltet und dieses als pdf-Datei veröffentlicht (vgl. https://medienfrech.wordpress.com/2008/06/01/solo-photo-book-month-2008-geschafft/). Das aktuelle Werk Abschied habe ich dagegen konsequent als pdf-Datei angelegt — inkl. […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s