jump to navigation

Tobias Kern: Kaffeehäuser | Einladung 16. September 2008

Posted by Martin Frech in Events, gute Idee.
Tags: , , , , , ,
trackback

Ausstellung im Rahmen der 19. Internationalen Photoszene Köln

Auf der Terrasse nur Kännchen!
Cafés und Konditoreien der 50er- bis 70er-Jahre
von Tobias D. Kern (Photos) und Barbara Kerbusk (Dokumentation)

Noch gibt es sie, die charmanten, aber ein wenig angestaubten „Oma–Cafés“. Doch wie lange noch? Sie werden verdrängt von Starbucks & Co.

Gastraum des Café Overbeck, Essen
Gastraum des Café Overbeck, Essen
Photo © Tobias D. Kern, Köln

„Gerade noch rechtzeitig haben wir erkannt, dass da ein Stück bundesdeutscher Alltagsgeschichte still und unbemerkt verschwindet“, sagt Tobias D. Kern, Photograph und einer von drei Geschäftsführern der Kölner Medienagentur „Atelier für Mediengestaltung“, der zusammen mit der Sozialarbeiterin Barbara Kerbusk das Projekt realisiert hat.

Der formale Aufbau der 20 Serien ist immer gleich. Gastraum, Kuchentheke, Hausspezialität, Backstube, Inhaber-Portrait, Außenansicht. Das Format: Großbild, schwarzweiss, handvergrößert — jedoch nicht in Kaffe entwickelt.

Gastraum des Café Schlechtriemen, Köln
Gastraum des Café Schlechtriemen, Köln
Photo © Tobias D. Kern, Köln

Die Einzelbilder wirken auf den ersten Blick unspektakulär. Nimmt man sich ein wenig Zeit und betrachtet die Bilder genauer, erzählen sie ihre Geschichten und man entdeckt sie: liebevolle Relikte aus fast vergangenen Zeiten. Lampen, Tapeten, Mobiliar. Alles echt. Ehrlich. Kein Retrodesign aus der Retorte. Ein Stück Apfeltorte gefällig? — Klar doch. Aber bitte mit Sahne!

Gastraum des Café Wahl, Bad Kreuznach
Gastraum des Café Wahl, Bad Kreuznach
Photo © Tobias D. Kern, Köln

Ein Beitrag wider die Fastfood-Kultur — Gefördert vom Kulturwerk der VG BILD-KUNST, Bonn.

Ausstellungsort:
Atelier für Mediengestaltung
Schanzenstraße 27
51063 Köln
Tel. (02 21) 6 11 09 35
Ausstellungsdauer:
22. September bis 7. November 2008
(Mo. bis Fr., 10 bis 18 Uhr)
Eröffnung der Ausstellung am Montag, 22. September 2008 um 18.00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten am Photokina-Wochenende:
Samstag, 27.09.2008, von 12.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 28.09.2008, von 12.00 bis 18.00 Uhr

Rahmenprogramm zur Eröffnung:
Engelbert Schlechtriemen, Konditormeister und Vorsitzender der Standortgemeinschaft Kalk e.V., spricht am Beispiel der Kölner Cafés und Konditoreien über den Strukturwandel in unseren Städten und hat eine SÜSSE ÜBERRASCHUNG im Gepäck.

weitere Informationen: http://www.afm-koeln.de/ausstellung/kaffee.php

Kommentare»

1. Michael Bauenscheid 58809 Neuenrade - 21. Juni 2011

Hallo Tobias Kern,

habe gerade einen Bericht im WDR über alte Kaffehäuser gesehen.
Der Beitrag hat mir gut gefallen.
Wenn der Weg mal ins Sauerland führt, habe ich einen guten Tipp.
In Sundern – Stockum gibt es ein tolles Cafe.
Das Cafe heißt “ Pension Gut Stockum mit Coras Cafe “
Kann ich wirklich empfehlen.
Gruß
Michael Bauenscheid


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s