jump to navigation

Der lange Abschied 22. November 2008

Posted by Martin Frech in Geschichte.
Tags: , , , , ,
trackback

Meine letzte Packung Optima, unmittelbar vor dem Anbruch.
Mein letzter Zehnerpack Agfa-Optima, unmittelbar vor dem Anbruch am 17.11.2008.
Photo © Martin Frech, Berlin

Nun ist es knapp drei Jahre her, dass die Agfa abgewickelt wurde.
— Schweigend wollen wir gedenken. —

Im Rahmen meiner Möglichkeiten habe ich damals Material bevorratet; ein Bestand, der dieser Tage zu Ende geht. (Vom RSX, meinem Lieblings-Lochkamera-Diafilm, habe ich allerdings noch eine schöne Menge 120er-Rollen eingefroren und Rodinal wird weiterhin produziert, trotzdem.)

Agfa-Restbestaende
Die Reste meiner Agfa-Material-Restbestände.
Photo © Martin Frech, Berlin

Die Flasche Rodinal habe ich am 26. April 2005 geöffnet. Nun, dreieinhalb Jahre später, habe ich damit dieses letzte Negativ entwickelt, das sich im übrigen ganz wunderbar vergrößern lässt:
Adox CHS 100, Rodinal
Photo © Martin Frech, Berlin

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s