jump to navigation

Meta: Was meine Leser interessiert (und ein bisschen Statistik) 11. Februar 2012

Posted by Martin Frech in Meta.
trackback

Mein blog existiert nun schon seit Dezember 2005, also etwas länger als sechs Jahre. In dieser Zeit habe ich (ohne diesen) 214 Beiträge geschrieben.

Die Anzahl der Besucher stieg in den ersten beiden Jahren kontinuierlich und hat sich seit 2008 bei monatlich >1.200 Besuchern eingependelt (das Maximum waren 460 Besucher an einem Tag).

Interessanterweise ist die Anzahl der monatlichen Besucher seit Anfang 2008 bis heute recht konstant — obwohl ich zwischen September 2009 und September 2011 zwei Jahre lang nichts veröffentlicht habe. (Der „beste“ Monat mit 2.009 Besuchern lag sogar in dieser ereignisarmen Zeit.)

Ein zwei Jahre lang gut gefüllter blog ist demnach in der Lage, zwei weitere Jahre lang kontinuierlich Besucher anzulocken; denn erst ab Mai 2011 ist die Besucherzahl wieder unter die 1.000/Monat gefallen (das Minimum waren 844/Monat im Oktober 2011). Kaum war ich dann ab September 2011 wieder aktiv, ist die Zahl sofort wieder auf >1.200/Monat gestiegen.

Ich schreibe hier nur zu Themen, die mich interessieren. Doch was davon interessiert meine Leser? Direktes Feedback bekomme ich kaum — die Möglichkeit, Beiträge zu kommentieren, wird selten genutzt.

Ich weiss auch nicht, ob ich es geschafft habe, eine Stammleserschaft zu begeistern, nehme aber an, dass die meisten Leser über die Suchmaschinen hierher finden.

Die Auswertung der Suchanfragen seit Bestehen meines blogs ergab folgende Top-4 der gefragtesten Themen:

    Themen, die meine Leser am meisten interessieren
  1. Die Filmentwicklung in Kaffee (Caffenol)
  2. Das Filmsortiment unter dem Rollei-Label (Rollei-Digibase-Reihe, Rollei R3, Rollei Redbird)
  3. Polaroid
  4. Dieter Kirchners „Skia Photography“

Wenig überraschend sind das allesamt Technik-Themen aus den Randgebieten der Fotografie.

Dieser Befund korreliert mit der Top-4 der meistgelesenen Artikel:

    Die meistgelesenen Artikel
  1. Filmentwicklung in Kaffee (Sep. 2007, etwa 10.000 Aufrufe)
  2. Rollei Digibase CN200 Pro (Feb. 2008, etwa 3.000 Aufrufe)
  3. Skia Photography: Posterdruck de luxe (aktualisiert) (Mai 2009, etwa 2.000 Aufrufe)
  4. alte Filme entwickeln (Sep. 2007, etwa 2.000 Aufrufe)

So, nun ist’s gut mit den Zahlen. Weder überraschen mich die Befunde, noch dienen sie mir als Richtschnur zur zukünftigen Themenfindung (mein blog ist schließlich ein nichtkommerzielles Projekt). Ich werde weiterhin über das schreiben, was mich hinsichtlich fotografischer Themen interessiert — wenn andere das schätzen, umso besser.

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s